vineyard

FOTO-AMPELONAS

Der lineare Weinberg (1,30 x 2,00 Metern) in Privatbesitzt befindet sich am Rande des Dorfes Adriani, auf eine Höhe 200 – 300 Metern und erstreckt sich über eine Fläche von 20 Hektar, auf der die Reben mit der persönlichen Betreuung von Stavros Manolesakis und dem Rat der Agronomen des Gutes angebaut werden.

Das größere Gebiet von Adriani weist eine signifikante morphologische Homogenität auf.  Die Lage der Weinberge ist nordwestlich und das Klima ist semikontinental, d.h. zwischen dem mediterranen und dem kontinentalen Klima.

Die Winter sind ziemlich kalt und die Sommer heiß. Im Winter gibt es viele Regenfälle, die die Reben mit der notwendigen  Feuchtigkeit versorgen. Während der Sommersaison gibt es Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht. Phänomene die die günstige langsame Reifung der Trauben begünstigen, während die Winde fast ganze Jahr über in der Regel aus Nordwest wehen.

Der Boden ist tonhaltig und bietet die perfekten Bedingungen, um Weine mit intensivem und komplexem Aroma, guter Struktur und Ausgewohnheit zu erzeugen. Die Pflanzdichte beträgt 350 Rebstöcke/ha und der Ertrag ist gering (bei den meisten Sorten liegt er zwischen 500 – 600 kg/ha).

Die Zusammensetzung der Weinberge ist: die weißen Sauvignon Blanc, Malagouzia, Muscat von Alexandria, Assyrtiko und die roten Cabernet Sauvignon, Merlot, Syrah, Agiorgitiko, Moshomavro, Limnio und Pinot noir.